Drabenderhöhe hilft!

Alle Trainingsbetriebe im BV 09 Drabenderhöhe eingestellt !!!

Liebe Mitglieder, Abteilungsvorstände, Trainer/innen und Übungsleiter/innen,
aufgrund der aktuellen Entwicklung zur Situation „Coronavirus“, stellt der BV 09 Drabenderhöhe den gesamten Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ein.

Diese Vorgabe gilt zunächst bis einschließlich den 19. April 2020.

Wir hoffen mit dieser Entscheidung zu einer Eindämmung des Coronavirus beizutragen und bitten euch für diese Maßnahme um Verständnis, denn für uns steht die Gesundheit unserer Vereinsmitglieder und deren Familienangehörigen an erster Stelle.

Bleibt gesund !!
Euer Hauptvorstand

Liebe Drabenderhöher, liebe Bewohner der umliegenden Höfe,


besondere Zeiten bedürfen besonderer Maßnahmen. Das haben wir in den letzten Tagen wegen der Ausbreitung des Corona Virus alle schon zu spüren bekommen. Wir, die ortsansässigen Vereine und Kirchen möchten die Risikogruppen (hohes Alter, Immunschwäche, Vorerkrankung, etc.) dazu auffordern, sich durch massive Einschränkungen der sozialen Kontakte vor einer Ansteckung zu schützen.


Damit Sie dabei aber nicht zu kurz kommen, möchten wir Sie gerne ehrenamtlich bei den Themen rund ums Einkaufen (Nahrungsmittel, Getränke, Arzneimittel, etc.), Haustier- oder Kinderbetreuung oder ähnliches unterstützen. Für diese Zwecke haben wir zwei Hotlines eingerichtet:


Brigitte Thomke: 0151/67421358

Andrea Ruland: 0174/5963603


Frau Thomke und Frau Ruland werden in der Zeit von 9-15 Uhr Ihr Anliegen, ihren Namen, Anschrift und Rufnummer für die Dauer der Hilfeleistung speichern und anschließend löschen. Hinter den beiden Damen steht ein großer Pool von Helfern, von denen sich dann jemand bei Ihnen persönlich meldet und Einzelheiten über Ihr Anliegen und dessen Umsetzung bespricht.


Sollten Sie keine Hilfe benötigen und selbst helfende Hand oder helfendes Ohr sein wollen, registrieren Sie sich bitte bei Lisa Poschner unter 01578/5409475.


Wir schaffen das…..und am besten zusammen!