Jubiläumsfeier am 26.01.2020

Trainingsbetrieb des BV 09 Drabenderhöhe ab dem 01.11.2020 eingestellt!

Liebe Mitglieder, Abteilungsvorstände, Trainer/innen und Übungsleiter/innen.
Der Lockdown, welcher den ganzen Monat November andauern soll, ist nun beschlossene Sache und der Sportbetrieb des BV 09 Drabenderhöhe wird ab dem 01.11.2020 bis auf Weiteres erneut eingestellt.

Bleibt gesund !!
Euer Hauptvorstand

Wir feiern das 50 jährige Bestehen der Abt. Turnen und 60 Jahre Turnen im BV09 Drabenderhöhe


Spanien, Österreich, Russland, Indien, Japan, Südamerika -so vielfältig wie diese Länder und Kulturen sind, so abwechslungsreich ist auch das Angebot im BV09 in der Abteilung Turnen. Daher stand die 50 Jahrfeier am 26.01.2020 ganz unter dem Motto „Mit dem BV09 um die Welt“!

Die Sporthalle erstrahlte in festlichem Rot-Weiß und war fast nicht mehr wieder zu erkennen.


Der Vorsitzende Haro Schuller führte die Gäste durch ein spannendes Programm, dass nicht nur den Ehrengästen, Bürgermeister Ulrich Stücker, dem Vorsitzenden des Stadtsportverbandes, Carlo Riegert, dem Geschäftsführer des Stadtsportverbandes, Andreas Harnisch, dem Vorsitzenden des Kreissportbundes, Hagen Jobi sowie Jürgen Finke, dem Vorsitzenden des Turnverbandes Aggertal-Oberberg e.V. gefiel. Adda Grün, die Vorsitzende des BV09 Hauptvorstandes, gratulierte mit einem Grußwort. Auch weitere Vertreter der örtlichen Vereine nahmen an der Veranstaltung statt.


Angefangen vom Eltern-Kind Turnen, über das Wettkampfturnen, die Macarenas, dem Sporthochschulvorbereitungskurs, Zumba und Step -Aerobic Gruppen aus der Abt. Fitness und Gesundheit, bis hin zur Damenturngruppe „Maniacs“ und natürlich noch vielen mehr, war für jeden etwas dabei. Die einzelnen Gruppen zeigten ihr Können tänzerisch verpackt zu einer jeweils landestypischen Musik.


Natürlich durfte bei so einem feierlichen Anlass die Vergabe der Sportabzeichen, welche durch Jürgen Brandsch-Böhm und Wolfram Gündisch verliehen wurden, nicht fehlen.


Während der gesamten Show freuten sich die Gäste über ein reichhaltiges Mittags- und Kuchenbuffet, das zur lockeren Stimmung in der Sporthalle beitrug.


Im Anschluss an die Vorführungen, nach einer kurzen Umbaupause, durfte jeder sein eigenes turnerisches Können auf einem altersentsprechenden „BV Warrior Parcours“ auf die Probe stellen. Die Belohnung gab es unmittelbar im Anschluss in Form einer Siegerehrung und eines Pokals oder Medaille.


Anlässlich des Jubiläumsjahres hat die Abteilung Turnen eine Festschrift herausgegeben, welche an der gesamten Veranstaltung zum Verkauf bereitstand. Für spät entschlossene sind immer noch einige Exemplare verfügbar. Diese können jederzeit bei der Turnabteilung erworben werden.


Nicht selten hörte man in Gesprächen, wie sich die Besucher nach den nächsten Trainingszeiten erkundigten.


Aktive Turner und Sportler, die andere durch ihre Begeisterung zum Mitmachen animieren, sind der schönste Lohn jener, die täglich in der Sporthalle ihr Bestes geben.

Daher gilt unser großes Dankeschön den Übungsleitern und Leiterinnen, die sich unermüdlich für die Mitglieder aller Altersstufen engagieren und ihnen den Spaß am Turnen vermitteln.


Elisabeth Foot