Aufbau/Quali-Wettkampf in Bergneustadt

Trainingsbetrieb des BV 09 Drabenderhöhe ab dem 01.11.2020 eingestellt!

Liebe Mitglieder, Abteilungsvorstände, Trainer/innen und Übungsleiter/innen.
Der Lockdown, welcher den ganzen Monat November andauern soll, ist nun beschlossene Sache und der Sportbetrieb des BV 09 Drabenderhöhe wird ab dem 01.11.2020 bis auf Weiteres erneut eingestellt.

Bleibt gesund !!
Euer Hauptvorstand

4 Mannschaften des BV09 traten beim Qualifikations- bzw. Aufbauwettkampf der Mannschaften an. 2 Teams qualifizierten sich weiter für die Verbandsgruppe bzw. für die Landesebene.


Bei der diesjährigen Qualifikation der Verbandsgruppe/Mannschaft in Bergneustadt traten die Turnerinnen des BV in 3 Alterklassen (AK) an. Dabei wurden wie gewohnt, jeweils die 3 besten Einzelwertungen an den Geräten für die Mannschaftswertung berücksichtigt. Die jeweils ersten 2 Vereine jeder AK qualifizierten sich für die nächste Ebene.



Annalena Müllenmeister, Monika Schütz, Sofia Schuller, Mara Poschner und Antonia Melzer starteten in der Jahrgangsgruppe 2001-1998. Sie werden von Martina Friedemann und Katja Winkler trainiert und belegten gemeinsam den 4. Platz (175,25) knapp hinter dem TV Rodt-Müllenbach (178,05), SSV Nümbrecht (184,25) und dem TSV Much (185,75).


In der Wettkampfgruppe 2.4.13., Jahrgang 1997/1996 starteten, Marlene Wunder, Selina Hans, Tina Brandsch-Böhm, Aylin Dörner, Lucia Poscher und Anna Schuller. Im Laufe des Wettkampfs zeigte sich schnell, dass die Turnerinnen des BV nicht zu schlagen waren. Und so konnten sie das sportliche Duell gegen Rodt-Müllenbach eindeutig für sich entscheiden. Der BV siegte mit 188,35 Punkten gegen Rodt-Müllenbach (2./177,11).


Die jüngsten Turnerinnen traten in der Altersklasse 2001/2000 an. Marike Wunder, Jana Ottinger, Melina Klein und Andrea Auner erkämpften sich mit 165,60 Punkten Platz 2, hinter dem SSV Nümbrecht (1./179,50) und vor den Mädchen des TV Rodt-Müllenbach (3./157,55) und waren somit eine Runde weiter.


Damit qualifizierten sich, begleitet von großem Jubel, die „großen“ und die „kleinen“ Höher Wettkampf-Turnerinnen für die Verbandsgruppe in Solingen.


Am gleichen Wochenende fanden auch die Aufbau-Mannschaftwettkämpfe der Mädchen statt. Hier startete die Abt. Turnen in der Altersklasse 1997/1996 (WK3) mit Jessica Cremer, Cassandra Drawanz, Franziska Fischbach, Julia Halmen, Kathrin Auner und Kim Eckhoff. Die Turnerinnen, die von Jürgen Brandsch-Böhm trainiert werden, belegten mit 156,95 Punkten den 3. Platz, hinter TuS Wiehl (2./160,05) und TV Hülsenbusch (1./164,55).