Nachruf Michael Weber

Auch 2021 stellt sich der BV 09 der Herausforderung „Corona-Lockdown“

Wir möchten uns bei allen Trainern und Übungsleitern bedanken, die mit voller Motivation und Engagement den Verein und unsere Mitglieder mit ihren Ideen online und interaktiv „am Laufen“ und „in Bewegung“ halten. Danke an die Gruppenaktivitäten, die uns trotz Trennung kommunizieren lassen. Auch diese Durststrecke stehen wir gemeinsam durch!

Euer Hauptvorstand

Obwohl Michael Weber offiziell erst vor 3 Jahren dem BV 09 Drabenderhöhe beitrat, wurde er schon schnell nach dem Beginn seiner Schiedsrichterkarriere in der Saison 2000-2001 auf den Oberbergischen Sportplätzen, aber vorallem in der Drabenderhöher Reservemannschaft für seine bestimmte, aber freundliche und immer faire Art der Spielleitung geschätzt.


Seine verwandtschaftlichen Beziehungen in den Ort ließen ihn, der für den FC Windhagen gemeldet war, schnell zu einem inoffiziellen Mitglied des Vereins werden und führten ihn oftmals zu Turnieren der Jugendfußballabteilung und Freundschaftsspielen der Senioren. In den letzten drei Jahren konnte er dann keine offiziellen Meisterschaftsspiele der Höher mehr pfeifen, denn er hatte sich entschlossen, FÜR den BV 09 als Schiedsrichter anzutreten. Trotzdem konnte er sich bei den Pfingstjugendturnieren oder in den Saisonvorbereitungsspielen mit seiner ruhigen und unaufdringlichen Art auch in die Spiele der Drabenderhöher einbringen.


Michael Weber starb im Frühjahr 2013 im Alter von nur 43 Jahren und hinterläßt nicht nur auf den Sportplätzen des Fußballkreises eine Lücke.